OSSV auch beim Erkner Triathlon 4.0 am Start

Veröffentlicht Schreibe einen Kommentar

Moin Athleten, Die Wetterprognose war nach den vergangenen kühleren Tagen sehr gut und stimmte mich etwas positiver. Also stand ich wie geplant am Sonntag morgen kurz vor Sonnenaufgang(6:10 Uhr) in Erkner am Sportplatzhauptor und bat um Einlass, der mir dank gründlicher Vorbereitung (Startnummern geklebt und Helm auf dem Kopf) auch gewährt wurde. Das “Eingangsportal” lag leicht erhöht so das man einen guten Überblick vom Gelände hatte,und plötzlich war es da….nichts Greifbares….aber….das Gefühl….wenn dir klar wird das heute ein Wettkampf ansteht…eine Mischung aus Adrenalin und Glücksgefühlen….kurz gesagt “GEIL GEIL GEIL”. Der Schnupfen (hatte es ihn je gegeben??) war weg und mein […]

Die 5000 Meter-Challenge – Tag 1

Veröffentlicht Schreibe einen Kommentar

Wenn es für uns Triathleten keine Rennen gibt, dann holen wir uns das Rennen eben nach Hause!Gesagt getan – denn so schnell die Triathlonsaison gestartet ist, so flink war selbige in diesem außergewöhnlichen Jahr auch bereits wieder Geschichte. Nun sind allerdings Trübsal blasen und dabei Pulsnitzer Lebkuchen bis Neujahr als unser Grundnahrungsmittel zu integrieren, nicht unsere Stärken.„Anything is Possible!“ „Alles ist möglich!Dieses Motto des berühmtesten Triathlonrennens der Welt- dem Ironman Hawaii – machten wir jetzt zu unserer Devise und hoben kurzerhand unsere dreiteilige „5000 Meter – Challenge“ aus der Taufe.Unser Vorhaben ist simpel – jeweils einmal pro Monat der nun […]

Warum in die Ferne schweifen, denn das Gute liegt so nah?!

Veröffentlicht 1 Kommentar

2020 – statt wie vor Jahresfrist geplant „in der Fremde“ bei den großen Events wie dem Ironman Hamburg und der Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii teilzunehmen, galt und gilt es heuer, die sportlichen Perlen in unserer schönen Lausitz wieder zu entdecken.So geschah es mir am Sonntag, dass ich den Weg in’s idyllische Hüttertal bei Radeberg fand.Gemeinsam mit gut 100 weiteren Athleten wurde ich – den hygienevorschriftsmäßigen Abstand untereinander wahrend -vom Radeberger Bierkutscher Punkt 10 Uhr auf die ca. 9,5 Kilometer lange Laufstrecke geschickt.Ein kurzweiliger Verlauf mit tollen Crosspassagen, die mich zeitweise an die Lauf-Legende Rennsteiglauf erinnerten. Es war mega-fordernd und machte gleichzeitig […]

F60-Triathlon & Zeitfahren Hirschfeld

Veröffentlicht Schreibe einen Kommentar

Das waren sie nun – die zwei Wochenenden mit den sportlichen Höhepunkten der Region für die Triathlet/innen. Nach der Austragung des Knappenman am Dreiweibener See am 29./30. August, folgte sogleich der F60-Triathlon auf dem Gelände des Tagebausees in Lichterfeld-Schacksdorf (Kreis Elbe-Elster) in Brandenburg. Beide Wettkämpfe fanden unter exzellenten Bedingungen und unter strenger Einhaltung der Hygieneregeln statt, beide waren top organisiert und beide warteten mit sehr schnellen Leistungen von Profis und Rookies auf. Das Publikum nicht erlaubt war, ist sicherlich schade und nahm etwas von der Atmosphäre: Letztendlich tat es aber der Sache an sich keinen Abbruch. Jede/Sportler/in hat bis zum […]

Knappenman 2020 -Tag 2-

Veröffentlicht Schreibe einen Kommentar

Nach den langen Distanzen am Samstag folgten am Sonntag dann die kürzeren Strecken. Ein Blick in die Starterlisten versprach große Spannung. Los ging es mit dem Sprint, bei dem aus OSSV- Sicht nur Liese am Start stand. Trotz eines Defekts am Rad erreichte sie einen soliden 17. Platz bei den Frauen. Am Nachmittag folgte dann die Olympische Distanz, bei der wir mit 9 Einzelstartern und einer Staffel sehr stark vertreten waren. Gestartet wurde, bedingt durch Corona, in Wellen. Vorteil war dabei, dass es beim Start weniger Gedränge gab. Dieses folgte allerdings spätestens an der ersten Boje, da man auf die […]

Knappenman 2020 -Tag 1-

Veröffentlicht 1 Kommentar

Aloha Athleten, das war sie also – die langersehnte Saisoneröffnung 2020 in diesem durch COVID-19 geprägten, außergewöhnlichen Sportjahr!Und in meinem Falle war es im selben Augenblick auch bereits der Saisonabschluß, denn meine eigentlichen Höhepunkte Ironman Hawaii und die Ironman-Weltmeisterschaften Hawaii verpufften wie so vieles in diesem Jahr.Und somit befinde ich mich seit Sonntag in der Triathlon-Offseason.Zeit für einen kurzweiligen Rückblick auf den ersten Tag des Knappenman’s. Samstag gab’s also (endlich!!!) für viele Athleten ein erstes und letztes Mal in dieser besonderen Saison Vollgas beim grandiosen Knappenman.Und bereits der erste Veranstaltungstag war allererste Sahne!Das Hygienekonzept vor Ort war top ausgereift und […]

Einteiler Release und vereinsinterne Trainingsoffensive

Veröffentlicht Schreibe einen Kommentar

Nach langem Planungs-, Design- und Produktionsprozess ist es nun soweit. Im Rahmen einer vereinsinternen Trainingsoffensive fand am Sonntag, dem 09. August 2020, die Vorstellung unseres neuen Einteilers statt. Auf der Strecke des traditionellen Swim&Run’s wurde so die neue Wettkampfbekleidung auf Herz und Nieren getestet. Wir freuen uns auf den hoffentlich stattfindenden Saisonauftakt und zugleich Saisonendspurt in der Lausitz. Nach aktuellem Stand stehen mit dem Knappenman und dem F60 Triathlon in Lichterfeld noch zwei Höhepunkte im Kalender.

Marathonschwimmen 2020

Veröffentlicht Schreibe einen Kommentar

Leider fiel auch das diesjährige Marathonschwimmen im Bärwalder See, wie so viele Sportveranstaltungen aus. Carsten und ich hatten uns die besonders anspruchsvolle Stecke von 7,5 km 🏊‍♂️🏊‍♂️ vorgenommen. Vor allem bei Wind türmen sich die Wellen 🌊 unangenehm auf und behindern ein schnelles Schwimmen deutlich.Nun zwei Wochen später (19.07.2020) wollten wir den Bärwalder See trotzdem rocken. Wir verabredeten uns für einen Sonntagabend und Ziel war es, von Klitten nach Boxberg (4 km) zu schwimmen. Das Wetter passte. Wir hatten eine ruhige See, nur am Ende wurde es etwas welliger. Für die Sicherheit hatten wir gesorgt und zogen eine Schwimmboje hinter […]

24h um den Ringelsee

Veröffentlicht 1 Kommentar

Seit 2 Jahren geistert mir die Idee eines 24 Stunden-Fahrens, um den von Freunden schon als Ringelsee getaufen Bärwalder Sees.Es passt aber auch nicht immer in den Plan, sowas zu machen, speziell wenn man sonst hier und da, bei anderen Wettkämpfen startet und sich die gute Form nicht durch eine verrückte Aktion für die nächsten Wochen kaputt machen will. Durch Corona sind bisher leider alle Wettkämpfe ausgefallen und irgendwo muss man ja auch mit seiner Energie und der guten Form hin. Als mir mein Kumpel Rainer Neumann sofort zusagte mich zu unterstützen, machten wir uns ein Datum aus und los […]